Klangreise für Herz und Seele

In der angeleiteten Klang-Meditation nehme ich Dich mit auf eine Reise in Deine inneren Landschaften. Mit Klängen und Stille kannst Du eintauchen in Entspannung, tiefe Ruhe spüren, bei Dir ankommen, Herz und Seele stärken.

Mit obertonreichen Klangschalen und sanften, sphärischen und zugleich erdenden Klänge verschiedener weiterer Instrumente. Die Schwingungen und Klänge schenken uns Kraft, Lebendigkeit, Ruhe und Inspiration. Sie laden uns ein, mit unserem Innersten in Kontakt zu kommen und unser Herz zu öffnen.                                  

Anmeldung unter Tel. 04402/8751996 oder per Mail an info@lebensklang-rastede.de                   

Lebensklang – Klang und musiktherapeutische Begleitung und Beratung in Rastede Peterstraße 2, 26180 Rastede

Die Räume liegen im Zentrum von Rastede, nahe dem Rasteder Schlosspark und Turnierplatz. Parkplätze vor dem Haus. Mit dem Zug aus Oldenburg 10 Min. Fahrtzeit / Bahnhof ca. 400 m entfernt. Bushaltestelle “Abzweig Bahnhofstraße” 20 m.

Stunde der Stille – mit The Work von Byron Katie

Wir erfahren, wie uns einfache Fragen und Umkehrungen in die innere Stille führen. Dorthin, wo wir „wissen“ und „sehen“. Jenseits geglaubter Gedanken sind alle Antworten da. Mithilfe von The Work von Byron Katie sind wir in der Lage, sie zu bemerken. Im wahrsten Sinne geht uns „ein Licht auf“. Alles löst sich.

Im Mittelpunkt der „Stunde der Stille“ steht ein Stress auslösender Gedanke, den wir alle aus unseren Leben kennen. Ein Gedanke wie: „Das schaffe ich nicht.“ Oder: „Er/Sie hört mir nicht zu.“ 

Als Coach für the Work von Byron Katie begleite ich Sie in Ihre wissende Stille. Lassen Sie sich von der Wirkung überraschen! 

Erfahrung mit Meditation ist nicht notwendig. Auch The Work von Byron Katie brauchen Sie nicht zu kennen.  Ob Neuling oder erfahrene*r Workende*r: Die „Stunde der Stille“ ist für alle geeignet.

Details: www.thework-kaderas.de/loslegen/aktuelles/#Stille

 

Waldbaden & Natur Coaching

Ruhe – grenzenlose Ruhe. Das Vogelgezwitscher dringt durch den Wald.  Unter Waldbaden versteht man den achtsamen Aufenthalt im Wald, bei dem die Aufnahme der Waldatmosphäre und der enge Kontakt zur Natur im Fokus steht. Waldbaden verhilft Dir dazu,  Entschleunigung zu finden, neue Lebensfreude zu schöpfen und Energiereserven ordentlich aufzufüllen. 

Wir sind in einem Privatwald unterwegs, fernab von anderen Ablenkungsmöglichkeiten.

Waldbaden wäre unbezahlbar, wenn es als Medikament verkauft werden würde ! 

Susanne Winter, als zertifizierte Entspannungs und Bewegungstherapeutin, begleitet dich 2 Stunden in den Wald und in die Natur . 

Anmeldung unter 0171 / 4671917   Treffpunkt: Brauerweg 2 a 26441 Schortens 

Investition – 2 Stunden Deiner Zeit – 15 Euro 

Ganz bei dir ankommen

Ganz bei dir ankommen!

In kleiner Runde mit max. 8 Teilnehmer/innen nutzen wir den kinesiologischen Muskeltest, um Hindernisse und Blockaden zu erkennen und zu lösen, die uns davon abhalten, zur inneren Balance zu finden.

Es wird damit die ideale Voraussetzung geschaffen, um in der nachfolgenden Meditation ganz bei sich und in der Stille anzukommen.

Aufgrund der begrenzten Plätze bitte ich um kurze Anmeldung unter info@christine-kroner.de

Die Teilnahme ist kostenfrei.

Rahmentrommel Schnupperkurs

Trommeln ist ein einfacher Weg, um dich mit dir selbst zu verbinden. Dein Kopf wird frei und du findest zurück in die Gegenwart.

Der tiefe, meditative Grundton der Rahmentrommel lässt deinen Körper entspannen und beruhigt deinen Geist. Du fühlst dich geerdet und angekommen.

Durch den Wechsel der Bewegungen deiner beiden Hände verbinden sich deine Gehirnhälften und du fühlst dich harmonisiert und entspannt.

Du begibst dich in einen wundervollen Fluss der bewegten Rhythmen.

Du bekommst ein Werkzeug, mit dem du dich jederzeit – auch zu Hause – zentrieren und stabilisieren kannst.

Mit deiner Stimme verbindest du den Rhythmus intensiv mit deinem Körper. So kannst du ihn verinnerlichen und leichter lernen und behalten.

Hast du Lust, die Freude am Rahmentrommel-Spiel zu entdecken? Es ist nicht so schwer, wie du vielleicht denkst.

Du wirst im Unterricht lernen:

  • die Grundtechniken der Rahmentrommelns
  • einfache Rhythmen, die du gemeinsam mit mir oder in der Gruppe erlernst und dann Zuhause für dich üben und praktizieren kannst
  • dich mit den Rhythmen so zu verbinden – u.a. durch den Einsatz von Körper und Stimme – dass du ihn aus deiner Intuition heraus lernen kannst
  • eine ganz einfache Möglichkeit, die Rhythmen aufzuschreiben, so dass du sie behalten und zu Hause üben kannst
  • einfache Lieder zum Rhythmus singen oder mit der Stimme dazu zu improvisieren

Leihtrommeln können zur Verfügung gestellt werden.

Ich bitte um Anmeldung.

Sophie Wachendorff – Sängerin und Musikerin, Kursleiterin für heilsames Singen, Rhythmusarbeit und Rahmentrommelspiel Es sind keine Vorkenntnisse erfoderlich.

 

Einführung in die Meditation

Die Mitglieder des Vereins “Achtsamkeit in Oldenburg” laden alle Interessierte ein, ihre Meditations-Praxis kennenzulernen. Nach einer kurzen Anleitung wird das stille Sitzen (Zazen) und das langsame Gehen (Kinhin) geübt und anschließend besprochen. Kissen und Stühle sind vorhanden. Eine digitale Teilnahme (ZOOM) ist möglich. Eine Anmeldung zum ZOOM ist erforderlich (www.achtsamkeit-in-ol.de; dort auch Zugangsdaten und weitere Hinweise). Die Teilnahme ist kostenfrei; Spenden sind möglich.

Bewusstseinsspaziergang

Ein etwas anderes Spazierengehen nach yogischer Art und auf der Grundlage sozialen Handelns und sozialer Normen.

Die Übungen während des Bewusstseinsspazierganges mit Martin Klostermann werden sowohl unter Anleitung der erfahrenen Yoga-Lehrerin Petra Krautstein als auch spontan aus der Gruppe heraus (Gruppendynamik) entstehen.

Schritte gehen und Wahrnehmungsübungen praktizieren, halten dabei sich die Waage.

Wir nutzen die Begebenheiten von Mutter Natur im Naturschutzgebiet der Haarenniederung so, wie sie sich uns zeigen.

Der Spaziergang ist kostenfrei auf Basis einer Wertschätzungsspende.

Maximal 12 Teilnehmer*Innen

Bitte Anmeldung über die Homepage des Bürgervereins Bloherfelde oder direkt bei Martin Klostermann

 

Yoga und Entspannung in der Mittagspause

Am Weltyogatag bietet der OTB eine aktive Pause zum Mitmachen. Eine körperlich aktive Pause in der Mittagszeit verbessert die Beweglichkeit, fördert die Konzentrationsfähigkeit und lockert Verspannungen.

Yoga und Stille

Wir öffnen alle unsere Sampoorna Hatha Yoga Stunden in der Woche der Stille auch für externe Yogis und Interessent*innen.  In dieser Woche werden alle Yoga Einheiten mit einer geführten Meditation beendet, ausserdem wird das Thema Stille uns in den Stunden begleiten.  Melde dich gern für eine unserer Stunden an: Diese Teilnahme an unseren Stunden innerhalb der Woche der Stille ist kostenlos. Eine Anmeldung ist wegen der Platzbegrenzung ratsam: https://widget.fitogram.pro/sampoorna-yoga-zentrum-oldenburg-1/?w=/list-view

Yoga und Stille

Wir öffnen alle unsere Sampoorna Hatha Yoga Stunden in der Woche der Stille auch für externe Yogis und Interessent*innen. 

In dieser Woche werden alle Einheiten eine geführte Meditation beinhalten, ausserdem wird das Thema Stille uns in den Stunden begleiten. 

Melde dich gern für eine unserer Stunden an:

Diese Teilnahme an unseren Stunden innerhalb der Woche der Stille ist kostenlos. Eine Anmeldung ist wegen der Platzbegrenzung ratsam: https://widget.fitogram.pro/sampoorna-yoga-zentrum-oldenburg-1/?w=/list-view